?>

Sehenswürdigkeiten in Zagreb

Zagreb ist die Hauptstadt Kroatiens und gehörte im Verlauf der Jahrhunderte wechselnden Herrschaftsbereichen an. Mit ihren mittelalterlichen Bauwerken, barocken Kirchen und kunstvollen Landschaftsgärten hat die Stadt eine Fülle reizvoller Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Sehenswürdigkeiten in Zagreb: Spiegelbild der 900-jährigen Geschichte

Die kroatische Hauptstadt blickt auf eine 900-jährige Geschichte zurück und ein Bummel durch das Stadtgebiet gleicht einer Zeitreise durch die verschiedenen Epochen der Entwicklungsgeschichte. Zagreb wurde im Jahr 1034 erstmalig erwähnt, wenngleich bereits die Römer eine Siedlung auf dem heutigen Stadtgebiet errichteten. In Zagreb treffen die Einflüsse des Osmanischen Reiches, des Balkans und Westeuropas aufeinander und verschmelzen miteinander. Im Stadtbild finden Sie einen reizvollen Architekturmix, der von mittelalterlicher Baukunst über die Architektur des Barocks und der Renaissance bis zum Klassizismus und Jugendstil reicht. Das heutige Stadtgebiet teilt sich in eine Ober- und eine Unterstadt und bedeutende Zagreb Sehenswürdigkeiten erwarten sie in beiden Stadtteilen.

Gornij Grad – Zagreb Sehenswürdigkeiten in der Oberstadt

Die als Gornij Grad bezeichnete Oberstadt ist der älteste Stadtteil von Zagreb. Einst war sie von einer wehrhaften Stadtmauer umgeben, von der heute nur noch das Steinerne Tor aus dem 13. Jahrhundert erhalten ist. Das ehemalige Stadttor wurde nach einem verheerenden Brand im 18. Jahrhundert zu einer Kapelle umgebaut und dient in der Gegenwart den Gläubigen als Gebetsstätte.

Aus dem gleichen Jahrhundert stammt der Lotrščak-Turm, von dem noch heute täglich um 12 Uhr ein Kanonenschuss abgefeuert wird. Die einstige Pfarrkirche der Oberstadt ist die im 13. Jahrhundert errichtete St.-Markus-Kirche, in deren Dach zum Ende des 19. Jahrhunderts ein Bild in Form zweier Wappen integriert wurde. Im 17. Jahrhundert entstand in der Zagreber Oberstadt der sogenannte Banal-Hof. Dabei handelt es sich um den ehemaligen Palast des Vizekönigs, der heute als Regierungssitz dient. Direkt gegenüber erhebt sich das Parlamentsgebäude, das im Jahr 1908 fertiggestellt wurde. Geschichtsinteressierte sollten sich einen Besuch des Stadtmuseums nicht entgehen lassen, das in einem ehemaligen Nonnenkloster, einem Turm aus dem 12. Jahrhundert und einem früheren Kornspeicher untergebracht ist. Dort werden historische Karten, kunstvolle Gemälde und alte Uniformen ausgestellt.

Die Kathedrale: Das Wahrzeichen von Zagreb

Die Kathedrale gehört zu den bedeutendsten Zagreb Sehenswürdigkeiten und ist das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt. Baubeginn war im 13. Jahrhundert und im 15. Jahrhundert wurden Bildhauer und Architekten aus Prag beauftragt, das Bauwerk umzugestalten. Nach der Eroberung Zagrebs durch die Osmanen am Ende des 15. Jahrhunderts wurde das religiöse Bauwerk mit einer Schutzmauer umgeben, von der noch einige Elemente erhalten sind.

Die charakteristischen Kirchtürme wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts hinzugefügt. Sie besitzen eine Höhe von 105 Metern. In der Schatzkammer der Kathedrale lagern Reichtümer von unermesslichem Wert, die von den Bischöfen seit der Gründung des Bistums im 11. Jahrhundert angehäuft wurden. Dabei handelt es sich um Kunstgegenstände aus Elfenbein und Kristall, eine wertvolle Sammlung von Goldmünzen, religiöse Reliquien, historische Flaggen und kirchliche Schmuckgegenstände aus Gold und Silber.

Zagreb Sehenswürdigkeiten in der Unterstadt

In der Unterstadt Donij Grad verbindet das sogenannte grüne Hufeisen verschiedene Plätze und Parkanlagen miteinander. Zu den bedeutendsten Bauwerken dieses Stadtteils gehört das Kroatische Nationaltheater, das von Wiener Architekten geplant und im Jahr 1895 fertiggestellt wurde. Damals gehörte Zagreb zum Herrschaftsbereich der östereichisch-ungarischen k.u.k. Monarchie. Im archäologischen Museum werden neben zahlreichen Fundstücken aus Kroatien eine ägyptische Mumie, eine wertvolle Münzsammlung und eine Kollektion griechischer Kunstgegenstände ausgestellt.

Eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst können Sie im Kunstpavillon besichtigen und im Volkskundemuseum werden kroatische Kunstgegenstände aus verschiedenen Jahrhunderten präsentiert. Die Bauwerke stammen zum überwiegenden Teil aus dem 19. Jahrhundert. Zu den reizvollsten Plätzen der kroatischen Hauptstadt gehört der Tomislav-Platz, der nach dem ersten König Kroatiens benannt wurde. Unter dem Platz verbirgt sich modernes Einkaufszentrum mit dem Namen Importanne.

Park- und Grünanlagen im Herzen von Zagreb

Zahlreiche innerstädtische Parks und Grünanlagen laden in Zagreb zu einem Bummel ein. Zu den reizvollsten Anlagen gehört der botanische Garten, der sich zwischen den beiden Schenkeln des grünen Hufeisens erstreckt. Auf einer Fläche von 50.000 Quadratmetern gedeihen mehr als 10.000 verschiedene Pflanzenarten. Darunter befinden sich zahlreiche exotische Gewächse aus allen Teilen der Welt.

Der botanische Garten ist von einem weitverzweigten Netz an Spazierwegen durchzogen, die an künstlich angelegten Wasserläufen und Seen, kleinen Pavillons und Gewächshäusern vorbeiführen. Der Maksimir Park ist die größte Grünanlage Südosteuropas und gehört zu den reizvollsten Zagreb Sehenswürdigkeiten. Die Parkanlage wurde bereits im Jahr 1794 angelegt und beherbergt unter anderem den Zoologischen Garten der kroatischen Hauptstadt. Das Landschaftsbild wird von alten Eichenwäldern, romantischen Seen und ausgedehnten Grünflächen geprägt. 

Lassen Sie sich in Ihrem Urlaub im Ferienhaus in Kroatien vom reizvollen Charme der barocken Altstadt und den zahlreichen Kunst- und Kulturdenkmälern in der kroatischen Hauptstadt in den Bann ziehen und begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Zagrebs.

Ferienhäuser in Kroatien mieten

Ferienhäuser in Kroatien mieten

Urlaub in Kroatien

Wir haben alle Informationen rund um Kroatien für Sie gesammelt und für Ihren nächsten Urlaub zusammen gefasst.

Urlaub in Kroatien

Magazin

Wir stellen uns der Frage, wie ein Ferienhaus Urlaub in Kroatien aussehen kann. Wir widmen uns speziellen Urlaubsthemen, die den Kroatien Urlaub von verschiedenen Seiten her beleuchten.

Magazin

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten in Kroatien