Krka Wasserfälle – Naturspektakel im Nationalpark Krka

Krka Wasserfälle

Acht große und Dutzende kleinere Wasserfälle prägen das Landschaftsbild im Krka Natiolalpark, der sich entlang des wildromantischen Flusslaufes der Krka erstreckt.

Schäumende Wasserfälle, idyllische Flusslandschaften und kristallklare Seen
Die tosenden Wasserfälle im Nationalpark Krka sind ein Naturspektakel, das alljährliche unzählige Besucher in den Bann zieht. Der Fluss Krka durchströmt auf einer Länge von 73 Kilometern eine wild zerklüftete Karstregion und bildet in seinem Verlauf idyllisch gelegene Seen, die über eindrucksvolle Wasserfälle miteinander verbunden sind. Die Krka fließt an einigen Stellen ruhig und gemächlich über ausgedehnte Felsplateaus, um sich an anderer Stelle durch enge Schluchten zu zwängen und unter donnerndem Getöse talwärts zu stürzen. Mineralien und Sedimente verleihen dem Wasser eine leuchtende Farbe, die von zartgrünen bis zu türkisfarbenen Tönen reicht. Der poröse Kalkstein schuf die Grundlage für das Entstehen einer faszinierenden Wasserwelt, deren Schönheit sich kein Besucher der Krka Wasserfälle entziehen kann.

Krka Wasserfälle am Oberlauf des Flusses
Rund 12 Kilometer vom Quellgebiet entfernt befindet sich mit dem tosenden Wasser des Bilusic Buk der erste Wasserfall im Nationalpark. Über zwei Stufen stürzt die Krka an dieser Stelle aus einer Höhe von knapp 20 Metern in die Tiefe. Sie erreichen den Wasserfall über die Ortschaften Raducic oder über Gornji Citluk und Ljubotic. Im 1,3 Kilometer langen See Brljansko kommt das Wasser des Flusses zunächst zur Ruhe, bis es am Abfluss des Gewässers auf einer Breite von 300 Metern über den Wasserfall Brljan aus einer Höhe von 15 Metern herabfällt.

Krka Wasserfälle - Visovac-See

Vor allem im Frühjahr, wenn der Fluss viel Wasser führt, bietet sich Ihnen an dieser Stelle ein atemberaubendes Naturschauspiel. Rund einen Kilometer unterhalb der Ortschaft Rosnjak befindet sich einer der höchsten Krka Wasserfälle. An den Manojlovac-Fällen stürzen die Wassermassen aus bis zu 32 Meter Höhe in mehreren Stufen zu Tale. Zahlreiche kleine Wasserarme und Abzweigungen vereinen sich zu einem großen Wasserfall, der unter lautem Tosen über den felsigen Untergrund rauscht. Von einer Straße oberhalb der Fälle haben Sie die beste Sicht auf das Naturspektakel.

Tosende Wasser im mittleren Flussabschnitt
Rund einen Kilometer von den Manojlovac-Fällen entfernt befindet sich der Rosnjak-Fall, der zu den außergewöhnlichsten der Krka Wasserfälle gehört und sich von allen anderen durch seinen Aufbau unterscheidet. Das Wasser der Krka fließt hier nicht über Terrassen, Bassins und Stufen, sondern stürzt über eine scharfe Abbruchkante widerstandslos in die Tiefe. Obwohl der Rosnjak-Fall nur eine Höhe von knapp neun Metern besitzt, wirken die fallenden Wassermassen durch die steilen Felswände, die sie umgeben, äußerst dramatisch. Mit dem Miljacka-Fall schließt sich der nächste Wasserfall nach wenigen Hundert Metern an. Über mehrere Stufen fällt das Wasser aus einer Höhe von knapp 24 Metern ins Tal. Hier wurde aufgrund der topografischen Besonderheiten im Jahr 1906 eines der ersten Wasserkraftwerke Europas gebaut. Der Roski-Fall liegt rund 14 Kilometer flussabwärts vom Miljacka-Fall. An dieser Stelle bahnt sich die Krka ihren Weg zwischen steilen Felswänden hindurch, um auf einer Länge von rund 600 Metern kleine Wasserfälle und brausende Stromschnellen zu bilden. Schließlich stürtzt das Wasser in mehr als 10 Kaskaden in den Visovac-See. Besonders reizvoll wirkt dieses Naturschauspiel durch die üppige grüne Vegetation, von denen diese Krka Wasserfälle eingerahmt werden.

Natur- und Kulturgenuss am Visovac-See
Die Krka hat mit dem Visovac-See einen etwa drei Kilometer langen und einen Kilometer breiten See geschaffen, der sowohl mit seinen landschaftlichen als auch mit seinen kulturellen Reizen überzeugt. Ein Abstecher zur mitten im See gelegenen Klosterinsel ist eine charmante Unterbrechung einer Besichtigungstour zu den Krka Wasserfällen.

Krka Wasserfälle - Skradinski Buk

Krka Wasserfälle - Skradinski Buk

Das Franziskanerkloster stammt aus dem 15. Jahrhundert und kann im Rahmen eines Bootsausfluges besichtigt werden.

Das alte Gemäuer liegt eingebettet in eine üppige Vegetation und besitzt eine umfangreiche Sammlung wertvoller alter Schriften und Bücher.

Darüber hinaus werden hinter den Mauern eine archäologische Sammlung und eine Kollektion historischer Kirchenkleidung aufbewahrt.

Skradinski Buk – Spektakuläre Krka Wasserfälle am Unterlauf
Von vielen Besuchern werden die Travertin-Wasserfälle Skradinski Buk als die schönsten Wasserfälle Europas bezeichnet. Sie liegen zwischen der kleinen Stadt Skradin und der Ortschaft Lozovac und werden mehrmals täglich von Ausflugsbooten angefahren. Auf einer Länge von 800 Metern fließt das Wasser der Krka über eine 17-stufige Felsformation. Ein außergewöhnliches Spektakel bietet sich Ihnen im Frühjahr nach der Schneeschmelze, wenn pro Sekunde bis zu 300 Kubikmeter Wasser unter ohrenbetäubendem Getöse ins Tal donnern. Doch selbst in den Sommermonaten, wenn der durchschnittliche Durchfluss mit 50 Kubikmetern Wasser pro Sekunde deutlich geringer ausfällt, bietet der Wasserfall einen imposanten Anblick. Unterhalb des Skradinski Buk ist das Baden an einigen Abschnitten erlaubt, während es im Rest des Nationalparks generell untersagt ist.

Entdecken Sie an den Krka Wasserfällen die gewaltige Schaffenskraft der Natur und planen Sie in Ihrem Kroatien Ferienhaus Urlaub an der Adriaküste einen Besuch in diesem Natur- und Wasserparadies ein.

Ein Ferienhaus in Kroatien

Sie suchen ein Ferienhaus in Kroatien?

Bei uns erwartet Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Kroatien. Sie unterscheiden sich in Lage, Größe und Ausstattung.

Stöbern Sie in unserer reichen Auswahlpalette an Ferienhäusern und filtern Sie die Liste nach Ihren Wünschen. Schauen Sie sich Fotos an und lesen Sie detaillierte Beschreibungen. Finden Sie Ihr persönliches Ferienhaus Kroatien für Ihren nächsten Urlaub.

Zum Ferienhaus Kroatien >> Ferienhäuser Kroatien

Ferienhäuser Kroatien

Ferienhaus Kroatien mieten >>

Aus unseren Kroatien Tipps

Ferienwohnung Kroatien

Eine Fülle an liebevoll restaurierten und komfortabel eingerichteten Ferienwohnungen steht Ihnen in Kroatien zur Auswahl. Viele Appartements befinden sich in Strandnähe.

Ferienwohnung Kroatien
Badeurlaub Kroatien

Kilometerlange Kiesstrände, winzige Badebuchten und kristallklares Wasser machen Kroatien zu einem Paradies für Sonnenanbeter, Badehungrige und Wassersportler.

Badeurlaub Kroatien
Währung Kroatien

Kroatien ist zwar seit 1. Juli 2013 Mitglied der Europäischen Union, gehört aber nicht den gemeinsamen Währungsraum des Euros an. Die Währung in Kroatien ist die Kuna.

Währung Kroatien

>> Zurück zu Kroatien Sehenswürdigkeiten
>> Alle Kroatien Ferienhäuser >> Ferienhäuser Kroatien
>> Zur Übersicht Ferienhaus Kroatien